Die Vermittlung

Alle unsere Tiere suchen dringend ein Zuhause. Gern beraten Sie unsere Mitarbeiter in einem persönlichen Gespräch und stellen Ihnen das passende Tier vor. Nutzen Sie und Ihre Familie die Möglichkeit verschiedene Tiere durch regelmäßige Besuche im Tierheim kennenzulernen. Unser Ziel ist es die Tiere in eine artgerechte Haltung zu vermitteln. Wir sind bemüht in Vorgesprächen mit Interessenten herauszufinden, welches Tier in welches Zuhause und in welche Umgebung passt, denn es sollen ja alle Beteiligten glücklich werden.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Wir bitten höflich um vorherige telefonische Terminabsprache unter 04542-3683.

Wir arbeiten nach den Richtlinien des Deutschen Tierschutzbundes e. V. zur Führung von Tierheimen. Das beinhaltet auch die Abgabebedingungen für die Tiere aus dem Tierheim, die dem Tierschutz Mölln verbindlich vorgegeben sind.

Bitte planen Sie für die Übernahme Ihres neuen Tieres mindestens 1 Stunde Zeit ein. Wir sind bemüht, alle vermittelten Tiere nach ihrer Eingewöhnungsphase in ihrem neuen Zuhause zu besuchen, um Ihnen ggf. bei Problemen oder Fragen beratend zur Seite zu stehen zu können.

Wir freuen uns über jeden Bericht, auch mit Fotos, der uns von den neuen Besitzern unserer vermittelten Tiere geschickt wird.

Die Übergabe eines Tieres erfolgt mit Abschluss eines Abgabevertrages unter Vorlage eines gültigen Personalausweises und der Zahlung der Schutzgebühr in bar. Die Vermittlungspreise (Schutzgebühr) dienen der anteiligen Deckung von folgenden Kosten: Verpflegungskosten und tierärztliche Kosten wie z. B. Kastration, Impfung, Entwurmung, Entflohung, Mikrochip und alle weiteren notwendigen Behandlungen.

Gebührenanhebung ab 01. März 2024

Schutzgebühr Hund EUR 350,00

Schutzgebühr Welpe EUR 450,00

Schutzgebühr Katze/ Kitten EUR 130,00

Schutzgebühr Katzenpaar EUR 220,00

Kastrationspfand Kitten EUR 50,00

Schutzgebühr Kaninchen EUR 40,00

Schutzgebühr Kaninchen m kastriert EUR 60,00

Schutzgebühr Kleintier kastriert EUR 60,00

Schutzgebühr Meeris/ Degus EUR 40,00

Schutzgebühr Meeris/ Degus kastriert EUR 60,00

Schutzgebühr Frettchen EUR 50,00

Schutzgebühr Vogel, Maus, Ratte EUR 10,00

Abgabegebühren Hund/ Katze/ Kleintier individuell

Pension Hund EUR 25,00/ Nacht

Pension Hundepaar EUR 40,00/ Nacht

Pension Katze EUR 15,00/ Nacht

Pension Kleintier EUR 10,00/ Nacht

Fundtiere – Kosten bei Abholung für die Besitzer/ Halter:

Fundtiere Bearbeitungsgebühr EUR 20,00

Fundtiere ohne Transponder/Registrierung zuzüglich EUR 40,00

Fundtiere Abholung durch uns 7-17 Uhr EUR 35,00                                             + KM Pauschale EUR 0,35/ KM

Fundtiere Abholung 17 – 7 Uhr EUR 65,00 (TIER-NOTRUF.de)

Tier-Vermittlungszeiten

Täglich 14:30 – 16:30 Uhr
NUR nach telefonischer Anmeldung
(Ausgenommen an gesetzlichen Feiertagen)


Downloads

Hundecheckliste

Katzencheckliste

Kleintierecheckliste

 

Unterstützen Sie uns

Unterstützen Sie uns durch eine Spende direkt über Paypal.

Nächster Termin

Sommerfest im Tierheim Mölln

14. Juli 2024 10:00-17:00


News

  • Ehrenamtsmesse in Lauenburg
    Datum: 9. April 2024
  • Neue Gebühren ab 1.3.2024
    Datum: 30. Januar 2024
  • Messestände 2024
    Datum: 6. Januar 2024
  • Mitglied werden, Gutes tun
    Datum: 14. November 2023
  • Spendenaufruf Kitten Nassfutter
    Datum: 19. September 2023
  • Das große Leid der Straßenkatzen
    Datum: 28. August 2023
  • KSK Förderung
    Datum: 22. Mai 2023
  • Unsere Vermittlungstiere
    Wer uns kennenlernen möchte, kann sich gerne telefonisch bei uns im Tierheim melden, um einen Termin auszumachen 04542-3683  
    Datum: 25. April 2023
  • Umbau/Neubau Tierheim

    Es muss und soll weitergehen. Unser Neu-/ Umbau wurde ja leider durch Corona und Ukraine-Krise gestoppt. Unsere Baugenehmigung wurde zwischenzeitlich bis 11/ 2025 verlängert. Nun suchen wir ganz dringend Sponsoren und Spenden für den Weiterbau. Hierbei geht es um einen Hundeneubau und Pflegerw ...

    Datum: 20. März 2023
  • Hilfe im Erdbebengebiet

    Tierschutzbund    ·    Die Tierretter sind nun nach Deutschland zurückgekehrt – sie haben im Erdbebengebiet Großartiges geleistet . Die Einsatzkräfte retteten Tiere aus zerstörten Gebäuden und übernahmen die Erstversorgung und den Transpor ...

    Datum: 20. März 2023

Tier-Notruf